Donnerstag, 1. März 2012

Ein Bonbon für ...

Hallo ihr Lieben, heute bekommt mein Blog mal wieder eine neue Kategorie - die Blogvorstellungen, die ich liebevoll immer mit der Überschrift "ein Bonbon für .." versehen werde ! Ich habe schon auf vielen Blogs gesehen, dass das anscheinend üblich in der Internetwelt ist... und ich finde, dass das eigentlich eine super Idee ist, um sich gegenseitig zu unterstützen. Ich habe mir vorgenommen über jeden Blog, den ich vorstellen werde, einen kleinen Text zu verfassen und verlange natürlich, dass ich im Gegenzug auch vorgestellt werde. Na gut, dann versuch ich mich mal an meiner ersten Blogvorstellung:

Ein Bonbon für... Julie.

Julie's Blog besteht, glaube ich zumindest, auch noch nicht soo lange. Sie ist 18 Jahre jung {kann man ja sagen} und geht noch zur Schule. Ich weiß gar nicht mehr wie ich auf ihren Blog geraten bin - wahrscheinlich durch irgendeinen anderen Blog. Im Allgemeinen schreibt sie viel über ihr Leben, Mode und Beauty und macht ihre Bilder meistens alle selber, was ich sehr gut finde. Ich lese ihren Blog selber sehr gerne und hoffe ich konnte den ein oder anderen dazu bewegen, auch regelmäßig ihren Blog zu lesen - damit sie viele viele Klicks und Leser bekommt! Also habt ein Herz und Interesse ♥


Abschließend möchte ich mich noch bei der lieben Julie bedanken, dass sie meinen Blog vorgestellt hat » nämlich hier! Vielen lieben Dank. UND Julie? ich bin keine kleine Französin. Ich bin gebürtige Deutsche. :)

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, was für liebe Worte :) Danke für die tolle Vorstellung, Liebes.

    Und wegen der Französin: Sorry ;D ich meine ich hatte das irgendwie gelesen aber ich täusche mich anscheinend :) Ich habs geändert :*

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen (:
    Ich wollte mal fragen, ob du vielleicht auch meinen Blog vorstellen könntest, wenn er dir gefällt? Mein Blog ist erst 3 Tage jung und braucht Liebe und Pflege, haha :D
    Wär echt lieb, wenn du mal vorbeischaust! Natürlich stelle ich auch deinen vor, da er mir ehrlich total gefällt (:

    beautybonbon.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar, wer jedoch meint, mich zu verletzen oder beleidigen zu müssen muss damit rechnen, das die Mühe, ein Kommentar gemacht zu haben, umsonst war.